Die Idee...

...der Herzkissen kommt ursprünglich aus Amerika.
Der Schnitt wurde von Nancy Friis-Jensen in Dänemark in Zusammenarbeit mit einer Klinik entwickelt und Nancy begründete das Heart Pillow Project!
Von Dänemark aus hat das Projekt dann Deutschland erobert.

Die Kissen in Herzform werden ehrenamtlich genäht und an Brustkrebs erkrankte Frauen und Männer im Krankenhaus verschenkt!

Sie lindern Narbenschmerzen sowie Lymphschwellungen oder Druck unter dem Arm und spenden zudem auch etwas Trost.

Es gibt deutschlandweit diverse Herzkissen-Nähgruppen, die für ihre Region die Herzkissen ehrenamtlich fertigen und an die Kliniken verschenken.

Unser ehrenamtliches Projekt...

...wurde von Melli (Melanie Gerusch) und Nise (Denise Lund) am 17. Januar 2014 ins Leben gerufen.

Seitdem sammeln wir Spenden, nähen fleißig Herzkissen und verschenken diese an verschiedene Hamburger Krankenhäuser.

Anfang 2014 haben wir 2 Kliniken "benäht". Dank der wachsenden Nähgruppenmitglieder und damit produzierten Herzkissen,
werden mittlerweile diese 8 Krankenhäuser von uns mit Herzkissen versorgt:

  • Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg
  • Asklepios Klinik Barmbek
  • Facharztklinik Hamburg
  • HELIOS Mariahilf Klinik
  • Mammazentrum Jerusalem
  • Marienkrankenhaus
  • Universitätsklinik Eppendorf
  • Regio Klinikum Pinneberg